Fahrschule Marz in Kiel

Marz macht mobil! - Deine Fahrschule in Kiel

Deine freundliche Fahrschule in Kiel - A, A1, A2 B, B96, BE, AM, Mofa

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 17 bis 19 Uhr
Theorie: Mo., Di. und Do., 19 - 20.30 Uhr; Mi. 08 - 11.15 Uhr

Autoführerschein (Klasse B / BE)

Fahrschule Marz
Inh.: H. Wandrowsky

Sophienblatt 63
24114 Kiel

Tel.: 0431 - 61991
Fax: 04340 - 400442

info@fahrschule-marz.de

Fahrschule Kiel - Klasse A, Klasse A1, Klasse B, Klasse BE, Klasse M und Mofa

Info-Hotline Fahrschule

Start

EU Führerschein

Unser Team

Service

Info / FS mit 17

Preise

Bilder

News

Links

FAQs

 

Auto (B)

Anhänger (BE/B96)

Motorrad (A/A2)

Leichtkraftrad (A1)

Roller (AM)

Mofa

FS mit Handicap

Fahrtrainings

Theorie-Themen

 

Kontakt

Lageplan

Presse

Impressum

Disclaimer

Facebook

RSS Feed

 

Führerschein auf Kredit / Finanzierung der Ausbildung

Fahrlehrer-Verband Schleswig-Holstein

 
  [Allgemeines] [Ausländische Führerscheine / Umschreibung] [Anhänger (BE)]

 

Anhängerführerschein Klasse BE / B96

Gültig für folgende Fahrzeuge:


An- und Abkuppeln des Anhängers

Klasse BE: Zugfahrzeug der Klasse B in Kombination mit Anhänger oder Sattelanhänger mit zulässiger Gesamtmasse des Anhängers von mehr 750 kg und nicht mehr als 3 500 kg

 

Klasse B mit Schlüsselzahl 96: Zugfahrzeug der Klasse B in Kombination mit einem Anhänger mit zulässiger Gesamtmasse des Anhängers von mehr als 750 kg und zulässiger Gesamtmasse der Fahrzeugkombination von mehr als 3 500 kg und nicht mehr als 4 250 kg.

 

Eine vor allem für die Besitzer von Wohnwagen und Sportanhängern bedeutsame Ausnahme gibt es bei der Klasse B: Ein Führerschein dieser Klasse genügt auch bei Anhängern mit einer höheren zulässigen Gesamtmasse als 750 kg, wenn die zulässige Gesamtmasse der Kombination nicht mehr als 3.500 kg beträgt und die zulässige Gesamtmasse des Anhängers die Leermasse des Zugfahrzeugs nicht übersteigt.

 


Funktionskontrolle der Beleuchtungseinheit

Ausbildung für die Klasse BE

Die Anzahl der Übungsfahrten inklusive der Grundfahraufgaben wie Rückwärtsfahren und Rangieren ist von den persönlichen Fähigkeiten und Lernfortschrittes des Fahrschülers abhängig. Der Fahrlehrer spricht mit dem Fahrschüler ab, wann die Vorstellung zur praktischen Prüfung erfolgt.

 

Sonderfahrten: 5 Pflichtfahrten á 45 Min., davon:
3 Überlandfahrten (Landstraße),
1 Autobahnfahrt und
1 Beleuchtungsfahrt bei Nacht oder Dämmerung.

 

Ausbildung der Klasse B96

Verwaltung und theoretische Schulung: 2,5 Stunden; Praktischer Ausbildungsstoff: 3,5 Stunden; Fahrpraktische Übungen im öffentlichen Straßenverkehr: 1 Stunde. Die Erteilung (Eintragung der Schlüsselzahl 96 zu Klasse B) erfolgt ohne zusätzliche Prüfung!

 

... >> einige weitere Bilder der BE Ausbildung

 

 

Quelle und weitere Informationen:
Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen - Der EU-Führerschein

 

 

Führerschein / EU-Führerschein

Alle Angaben ohne Gewähr / Irrtümer und Änderungen vorbehalten | © 2008 - 2014 Fahrschule Marz

  Samstag, 20. Dezember 2014    

Theoretischer Unterricht:


Thema 10


Thema 11


Thema 12


Thema 13


Thema 14


Thema 1


Thema 2


Thema 3


Thema 4


Thema 5


Thema 6


Thema 7


Thema 8


Thema 9


Vormittags-
Unterricht:

Mi., 26.11.2014
Thema 13 + 14

Mi., 03.12.2014
Thema 1 + 2

Mi., 10.12.2014
Thema 3 + 4

Mi., 17.12.1014
Thema 5 + 6

Mi., 24.12.1014
Heiligabend

Mi., 31.12.1014
Silvester

Mi., 07.01.2015
Thema 7 + 8

Mi., 14.01.2015
Thema 9 + 10

Mi., 21.01.2015
Thema 11 + 12